Förderverein MNGE

Der Geldwerte Vorteil des letzten Geschäftsjahres

Die Geld- und Sachwerte sowie deren Verwendung sind die Basis aller vorausgehenden Bilanzen. Diese Werte sind aber nur ein Teil des Geldwerten Vorteils, den die Schule aus der Arbeit des Fördervereins gewinnt.

Wie eingangs bereits erwähnt worden ist, macht der Förderverein in der Schule vieles möglich. Dazu gehören beispielsweise viele unterschiedliche Dienstleistungen. Aber auch steuerliche Privilegien für gemeinnützige Vereine sowie kostengünstige Regelungen bei Vertragsverhältnissen bringt der Verein mit in die Schule. Dadurch reduziert sich die Belastung des Schuletats erheblich und steht so für andere Ausgaben zur Verfügung.

Die betriebswirtschaftliche Ermittlung des Wertes aller Vorteile durch das Wirken des Fördervereins für die Schule haben wir folgendermaßen durchgeführt:

  • Geld- und Sachwerte übernehmen wir aus unserem Kassenbuch.
  • Kostenfrei erbrachte Dienstleistungen rechnen wir in marktübliche Kosten um.
  • Ehrenamtliche Arbeitszeit berechnen wir mit dem durchschnittlich gezahlten Entgelt für unsere eigenen Übungsleiter*innen.
  • Abzüge bei der Einkommensteuer unserer Spender*innen belegen wir mit einem Grenzsteuersatz von 33 Prozent.

Führt man alle Daten zusammen, lässt sich der sogenannte Geldwerte Vorteil des Vereins für die Schule ermitteln.

Im letzten Geschäftsjahr lag der Geldwerte Vorteil bei 169% des städtischen Verwaltungsetats der MNGE.

Das entspricht einer Förderung von 106 EUR je Schüler*in bzw. 1.100 EUR je Lehrer*in.

Auswertung :

Eine Schule, die nur mit den Mitteln aus dem städtischen Verwaltungshaushalt auskommen muss, ist finanziell stark eingeschränkt. Sie muss sich deshalb aktiv um weitere Einnahmen bemühen. Das aber kostet nicht nur viel Arbeitszeit und damit erst einmal Geld, sondern ist auch gesetzlich stark reglementiert.

Die Bedeutung des Fördervereins für die Schule lässt sich sehr gut veranschaulichen, wenn man annimmt, die Schule hätte die vom Verein zur Verfügung gestellten Leistungen selbst erbringen dürfen und diese auch wirklich selbst erbracht.

Schule ohne Förderverein
+  92.200 EUR  Städtischer Verwaltungsetat
–  69.300 EUR  Dienstleistungs- und Personalkosten
+  86.200 EUR  Mehrwert des Arbeitseinsatzes
=  109.500 EUR  Finanzkraft

Schule mit Förderverein
+  92.200 EUR  Städtischer Verwaltungsetat
+  69.300 EUR  Dienstleistungen des Vereins
+  86.200 EUR  Geld- und Sachleistungen des Vereins
=  248.200 EUR  Finanzkraft

Jahres-Bilanz

Übersicht Bilanzen

Förderverein MNGE
Wir machen transparent vieles möglich.